• Neue Website bald online !

Kantonsspital Winterthur, Sozialpädiatrisches Zentrum SPZ

Kunst- und Musiktherapie
Psychosomatische Störungen (u.a. Essstörungen, emotionale und Verhaltensstörungen), Schulabsentismus, Regulationsstörungen

Bereits 1998 wurde Kunst- und Gestaltungstherapie eingeführt, 2004 folgte die Musiktherapie. Zwei Therapeutinnen betreuen die stationären Langzeitpatientinnen und –patienten. Sie sind ein wichtiger Teil des multidisziplinären Teams aus Ärzten, Psychologen, Sozialpädagogen und weiteren Fachpersonen.

Kunst- und Musiktherapie sind Bestandteil eines multimodalen Therapiekonzeptes, auch die Familien werden eng in die Behandlung einbezogen, zudem besuchen die Kinder und Jugendlichen die Klinikschule. Die Patienten nehmen beide Therapieformen in Anspruch, die sie dabei unterstützen, ihrer inneren Stimme Ausdruck zu verleihen und die Belastung durch ihre Erkrankung zu verarbeiten.

Verantwortlich:
Dr. Kurt Albermann, Chefarzt
Susanne Fodor, Dipl. Kunst-und Gestaltungstherapeutin
Claudia Hablützel, Musiktherapeutin SFMT

www.ksw.ch